Hinweise zum DatenschutzHinweise zum Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

Umgang mit Bewerberdaten

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Online-Stellenausschreibung. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher informieren wir Sie nachfolgend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Bewerbung, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen und Bestimmungen aufmerksam durch, bevor Sie Ihre Daten an uns übermitteln.

1. Gesetzliche Grundlage

Die Verarbeitung von Bewerberdaten ist durch den § 26 BDSG 2018 legitimiert.

2. Zweck der Datenerhebung und Weitergabe

Mit dem Übersenden der Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich als Bewerber damit einverstanden, dass die Daten nach den gesetzlichen Bestimmungen gespeichert und verarbeitet werden. Diese Erhebung und Verarbeitung erfolgt ausschließlich zweckgebunden zur Besetzung von Stellen innerhalb der WMK Plastics GmbH. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Während des Bewerbungsprozesses dürfen all die Daten gespeichert werden, die erforderlich sind, um die Bewerbung mit maschineller Unterstützung zu bearbeiten. Dazu gehören z. B. Tabellen für den Bearbeitungsstatus, Serienbriefdateien mit Adressen oder auch der Einsatz von Systemen zur Bewerberverwaltung.

3. Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten

Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich automatisch drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

4. Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen

Ist der Prozess der Personalauswahl abgeschlossen, gibt es folgende Möglichkeiten:

Sollten wir Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle anbieten können, jedoch aufgrund Ihres Profils der Ansicht sein, dass Ihre Bewerbung eventuell für zukünftige Stellenangebote interessant sein könnte, werden wir Sie darüber in Kenntnis setzen, dass wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten zwölf Monate lang speichern. Sie erhalten bei diesem Schreiben die Möglichkeit, dieser Speicherung und Aufbewahrung zu widersprechen.

Erhalten Sie als Bewerber Ihre Unterlagen zurück, behalten wir uns das Recht vor, die folgenden Daten für einen Zeitraum von maximal 24 Monaten in einer Tabelle oder Datenbank zu speichern: Name, Anschrift, Beworben als, Datum der Bewerbung.

Nach Ablauf des Zeitraums werden diese Daten gelöscht. Dies wird durch entsprechende Wiedervorlageverfahren sichergestellt. Alle den Bewerbungsprozess begleitend erstellten Dateien, werden unverzüglich gelöscht.

5. Umgang mit Initiativbewerbungen

Gehen Initiativbewerbungen per E-Mail ein, können die E-Mails und Anhänge gelöscht werden, wenn Sie als Bewerber nicht von Interesse für die WMK Plastics GmbH sind. Es wird kein Kontakt aufgenommen, sondern nur eine Absage erstellt. Bei Bewerbungen per Post werden die Unterlagen zusammen mit der Anlage zurückgesendet oder datenschutzkonform vernichtet.

6. Auskunftsrecht und Widerruf

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, in Fällen von Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten, sowie beim Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:
personal@wmk-plastics.de

7. Allgemeine Datenschutzhinweise

Aufgrund der rasanten Entwicklung des Internets und der Fortentwicklung der Rechtsprechung behalten wir es uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen. Darüber hinaus weisen wir auch auf unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen für unsere Webseiten hin.